Remove query strings from static resources

„Oh mein Gott! Was will ER jetzt wieder?“

Die einfachste Lösung dieses Problems ist ein schlankes und gutes(!) Plugin für WordPress. Dieses hatte ich, wie gestern erwähnt, bis dato in Verwendung. Doch die Teufelskerle von technumero zeigten mir, wie es auch ohne Plugin klappt:

Everything should be made as simple as possible, but not simpler.
Albert Einstein ?

Kopiert einfach das folgende Code-Snippet in eure Datei functions.php:


function remove_css_js_ver( $src ) {
if( strpos( $src, '?ver=' ) )
$src = remove_query_arg( 'ver', $src );
return $src;
}
add_filter( 'style_loader_src', 'remove_css_js_ver', 10, 2 );
add_filter( 'script_loader_src', 'remove_css_js_ver', 10, 2 );

Quelle

Anmerkung vom Hausverstand: „Welche kranken Typen erfinden überhaupt query strings? Nur damit sich andere Nerds eine function wie oben ausdenken müssen?“

Sei es wie es ist. Für mich Anti-Nerd ist die nächste Frage „Wie löse ich das gleiche Problem mit Kirby?“

syl 😎

—— இ}ڿڰۣ-ڰۣ~— ——