Schlagwort: Tuxblock

Import eines Blogs von WordPress.com

Soeben habe ich meinen letzten, 10 Jahre alten Tuxblock hierher importiert. Geht ganz easy mit WP-Support Unterstützung 😉  Leider hat das aktuelle WP 4.9 keine interne Import-Funktion sodass man ein Plugin (WordPress Importer) installieren muss 🙁

Viele Inhalte sind veraltet oder mitlerweile Mist (wird laufend eliminiert). Der Rest ist für den Leser meist uninteressant. Für mich ist es ein Stück Erinnerung an die gute alte Zeit

Bitte verzeiht das momentane Chaos im Menü unter Kategorien oder bei den Schlagwörtern

Code is Poetry

😎

In eigener Sache

Verehrter Besucher von tuxblock.wordpress.com,

Heute Nachmittag habe ich mit der WP-Importfunktion die Daten meines alten Blogs Vienna22 nach tuxblock.wordpress.com importiert! Daher werdet ihr hier kurfristig (?) verschiedenste unverständliche Dinge, Links etc. vorfinden die nur in einer WordPress-Installation auf eigenem Webspace Sinn machen bzw. funktionieren.


Kompletter Umzug nach WordPress.com

I love WordPress.com

Mein Hosting-Vertrag bei DomainFactory läuft zwar noch bis 29.02.2009 aber ich werde wahrscheinlich schon früher meine duba.at -Domain auf dieses Blog umleiten (Domain Mapping). Davor muss ich natürlich noch das Premium Feature Domain Mapping für $ 10,- pro Jahr aktivieren – bevor der Dollar weiter steigt 😉

Somit kostet mich dieses Blog inklusive eigener Domain* nur € 26,68 im Jahr!
*) 1,39 Euro pro Monat für die .at-Domain inkl. kostenloser (!) Domain-Manager

Code is poetry

Ein Schritt zurueck und doch voran!

… oder Die Läuterung eines Internetjunkies

Ein Schritt zurück und doch voran? Zurück, weil ich nebenbei (noch) ein Weblog mit eigener Domain und Webspace betreibe: Vienna22. An dieser Stelle ein herzliches „Danke“ an WordPress.com für die freundliche Aufnahme! Voran im Sinn von Weiterentwicklung aus mehreren Gründen:

  • Im aktuellen Blog gehts um viele, sehr unterschiedliche und ständig wechselnde Kategorien bzw. Interessen – und das ohne wirklich guten und/oder eigenen Inhalten (content) 🙁
    Hier gehts nur um LINUX!
  • Trotz meiner Vorliebe zu WordPress gehen mir die ständigen Updates schwer auf die Nerven.
  • Weniger ist (oft) mehr: Hier brauche ich mich nicht mit PHP, CSS, SQL und Co. herumschlagen.
  • Keine Zeitverschwendung mehr für SEO, sinnlose TOP-Listen, Besucherstatistiken, ‚Bloggen übers Bloggen“ etc. (nur soviel zum Thema Läuterung 😉

Was erwartet euch hier?

In diesem Blo(g)ck werdet hauptsächlich Artikel, Tipps, Mini-HowTo’s, Erfahrungsberichte und Neuigkeiten von über und zu Linux  finden. Mein fachliches Niveau nach fast 2 Jahren Linuxerfahrung (völliger Einzelkäpfer im Selbststudium 😉 würde ich als fortgeschrittener Einsteiger bezeichnen 🙂

Genug gequatscht, jetzt freue ich mich erstmal auf ein Wiederlesen bei ein paar alten Hasen. Mal kucken was sich während meiner Internetabstinenz so ereignet hat.

Vorschau

Am Desktop-PC brenne ich eben die neue 5.2er Version von Zenwalk (basiert auf Slackware).  Bis zum Wochenende sollte ein kurzer Bericht über die Installation (paralell zu Ubuntu 8.04 LTS und Linux Mint „Elyssa“) und erste Praxistauglichkeit hier zu finden sein 😉

PS:  Tuxblock wird gestylt vom legendären Theme Hemingway. Diese verwende ich als Tribute an eines meiner Lieblings-Linux-Blogs [pimp my shell].