Wiener Stadtwanderweg 1a

… oder Die Wende.

Fast, ein Adverb, dass in meinem Leben zu oft vorkommt. Es gab (!) Zeiten in denen es sogar zum Subjekt Zustand mutierte.
Im Zusammenhang mit der vorgestellten Tour ist das Wort es aber weit weniger negativ behaftet. Ich habe diesen Stadtwanderweg ja in Angriff genommen. Jedoch war der (mein) Körper schuld, dass ich die mir vorgenommene Runde eben nur fast vollendet habe.

Seiher bin ich zwar nicht zum Fitness-Guru aufgestiegen aber immerhin bewegt sich mein Körpergewicht jetzt wieder im zweistelligen Bereich – vom Allzeithoch von 104,5 auf rund 95 ± o,5 Kilo – und das trotz der vergangenen Kekstage!

So, das wars fast beinahe schon wieder. Dieser Beitrag ist nur ein Test für das Einbinden von Komoot-Iframes. Falls diese den Webstandards entsprechen, werde ich meine gemachten und geplanten Touren regelmäßig veröffentlichen. Sicher jedoch wird bald ein ausführlicher Erfahrungsbericht über Komoot folgen.

Ein paar Worte hier noch anfügen um das SEO-technische Minimum von 250 pro Beitrag zu erreichen … meint zumindest der von WebWiki.at empfohlene SEO Check. Der geschätzte Seppo spricht sogar von 1000 Worte pro Beitrag. Abgesehen davon, dass seine Geschichten echt der Hammer sind, hat diese Tatsache wahrscheinlich auch zum Platz 31 der deutschen Top-Blogs beigetragen (Quelle: Bloggeramt).