Windows XP lebt mindestens bis 24 08 2009

Dieser Artikel ist das Ergebnis meiner Recherche zu der Frage: „Wie lange kann ich mich mit meinem XP noch ins Netz trauen?“ Ich sag’s gleich, das Ergebnis ist nicht eindeutig – aber ich (würde mich über klärende Kommentare freuen).

Also wie komme ich gerade auf den 24.08. 2009 als Ende des Supports für Xp (Home Edition)?
Anmerkung: Alle Quellen sind offizielle Microsoft Support Seiten. Die Länge dieses Beitrags dokumentiert deren Übersichtlichkeit 🙁

grafische Darstellung der Microsoft Supportzyklen Am 25. Aug. 2004 wurde das Service Pack 2 für Windows Xp freigegeben (Quelle). Bei Microsoft endet der Mainstream Support, die erste Phase des Produktlebenszyklus, genau 5 Jahre nach dem aktuellsten Service Packs – also am 24.08.09 um 00:00 Uhr. Soweit so ungenau denn laut dieser Quelle wird als General Availabitlity Date der 17.09. 2004 an. Soviel zum mindestens in der Überschrift 😉

Weitere 3 Jahre, also bis 24. Aug. 2012 gilt der Self-Help Online Support (Online Selbsthilfe).

Begriffserklärung

Mainstream Support

Dieser gilt für alle Produkte und enthält folgende Leistungen:

  1. Änderungen an Design oder Funktionen anfordern
  2. Sicherheitsupdates
  3. Andere nicht sicherheitsrelevante Hotfixes
  4. Kostenfreier Support1 beinhaltet in der Lizenz, Lizenz-Programm2 und anderen Support-Programmen ohne zusätzliche Kosten
  5. Kostenpflichtiger Support (einschl. Einzelanfragen, Premier und Essential Support)

1 Bezieht sich auf telefonische und Online Support-Angebote.
2 Zum Beispiel durch das Software Assurance-Programm erworbene Supportanfragen für Server-Produkte

Extended Support

Dieser dauert weitere 5 Jahre nach Ende des Mainstream Supports, gilt aber nur für Business- und Entwicklersoftware – beinhaltet Punkt 2 und 5 der Liste oben (Mainstream Support).

Self-Help Online Support

Dieser beinhaltet den kostenlosen Zugang zu Online-Inhalten, wie Knowledge Base-Artikeln, Produktinformationen sowie Support-Webcasts.

Zusammenfassung

Lösung 1)
Laut meinen Recherchen endet am 24. Aug. oder 16. Sep. 2009 der Support (inkl. Sicherheitsupdates) für Windows XP. Jeweils weitere 3 Jahre besteht noch die Online Selbsthilfe (Self-Help Online Support).

Vorausgesetzt, dass kein Extended Support (nur für Business- und Entwicklersoftware) geleistet wird stirbt XP im Spätsommer 2009.

Lösung 2)
Klickt man jedoch auf der Übersichtsseite des Microsoft Support Lifecycle ganz unten auf Suchen nach Datum für Produktlebenszyklus ergibt dort die Suche nach XP eine Tabelle in der sehr wohl ein Extended Support bis 08. April 2014 für alle XP-Versionen eingetragen ist(?).

Langer Rede kurzer Sinn: In mindestens 2 und höchstens 7 Jahren muss ich Linux soweit beherrschen, um ohne Windows als Notanker (2.-Betriebssystem) aus zukommen 🙂

Update: Entwarnung

Durch den Kommentar von Francis wurde ich auf diesen Artikel von Computerworld aufmerksam gemacht. Prinzipiell hatte ich mit meinen Berechnungen recht 🙂 jedoch erhält XP Home, aufgrund der ernormen Verbreitung (538 Mio.) den gleichen Extended Support wie XP Pro bis 08.04.2014.

Für das 1. Halbjahr 2008 ist sogar noch ein Servicepack 3 geplant. Dieses verlängert aber nicht die Supportdauer.